Individuelle Bewegungserziehung

Aktivieren Sie Ihren ganzen Körper – statt nur den Kopf

… wobei, die Worte: Erziehung, Aktivieren, nur den Kopf, treffen es nicht wirklich gut.

Es geht darum, Sie wieder selbst zu befähigen, zuzulassen statt zu machen, es sich erlauben. Die Frage ist: Was hindert Sie als individuelle Person etwas bestimmtes zu erreichen, eine bestimmte Bewegung zu tun, freie Beweglichkeit zuzulassen?

Und natürlich geht es auch um Ihren Körper, Ihren Kopf, Ihr Nervensystem und Ihre Vorstellung von sich in Bewegung. Wohin Sie auch immer gehen, rennen, laufen, trippeln, hüpfen, tanzen wollen. Einfach nur die Treppe hoch, elegant die Treppe hoch oder in Richtung Ihres persönlichen Ziels.

Sie haben keine Vorstellung von sich in Bewegung? Das wäre ja so, als würden Sie einfach irgendwas zu einer Mahlzeit essen. Da wissen Sie vermutlich schon, was sie möchten und was Sie tun müssen, um es zu bekommen. So ist es auch beim Treppensteigen oder Ziele erreichen. Auch da müssen Sie wissen wo Sie hin wollen und welche Dinge Sie dafür tun können.

Ein Weg der Sie automatisch an Ihre jetzige Position, in Ihre jetzige Situation gebracht hat, bringt Sie genau dahin. Nicht zu dem, was Sie sich wünschen – sonst wären Sie dort.

„Wenn Sie eine fest gefügte Welt um sich herum brauchen, dann kommen Sie besser nicht zu mir. Die einzige Stabilität, mit der Sie es hier zu tun haben, besteht in angemessenen Beziehungen.“

Integrieren Lernen

IL – Integrieren lernen – Körperliche AHA-Erlebnisse auf höchstem Niveau

Das von mir entwickelte Modell des ‚Integrieren Lernens‘ ist ein mehrstufiger körperlicher Lernprozess. Ich entwickelte es während meiner langjährigen praktischen Tätigkeit – in Kombination mit meinem Wissensdurst und lebenslanger Lernbereitschaft. Ich kenne aktuell kein weiteres Modell, keine Methode, die systematisch so arbeitet und unser individuell ausgeprägtes Nervensystem so konsequent berücksichtigt.

‚Integrieren Lernen‘ führt Sie in Beruf und Alltag auf ein höheres, leichteres Level und lässt Sie mehr in Ihrer Mitte ankommen. Im Zentrum steht die Verbesserung Ihrer Statik, Bewegung und damit Leistungsfähigkeit, in der Dreidimensionalität Ihres Körpers. Es findet ein Veränderungsprozess mit einer Neuausrichtung und Neuorientierung Ihrer neuro-faszialen Matrix – dem inneren Bindglied aller Teile und Teilchen im Körper – statt.

Dafür setze ich mein fachübergreifendes Wissen, meine geschulten Augen und Hände, sowie meine langjährigen Erfahrungen mit Kunden und meinen eigenen Körper, ein.

‚Integrieren Lernen‘ für Menschen jeder Altersgruppe geeignet. Einzelne Ausschlusskriterien klären wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch vor Ort. Nicht zu vergessen: IL erstellt werder Diagnosen noch ersetzt es medizinische Untersuchung/en oder Behandlung/en.

die vier Kernbestandteile des Integrieren Lernens

Die ersten drei Bestandteile leiten einen körperlichen Veränderungsprozess ein.
1. Körperwahrnehmen: Unter Anleitung wahrnehmen lernen, was tue ich bei einer Bewegung genau, wie organisiert mein Nervensystem diese Bewegung in einzelnen Sequenzen, was läuft dabei nicht ‚rund‘
2. Körperbildung: individuell angeleitete Übungen – oder besser gesagt – Bewegungserkundungen und Bewegungsexperimente zum ‚auffüllen‘ der Bewegungslücke – die zu einer runderen Gesamtbewegung führen
3. Körperflow aktivieren: einbauen dieser neu- oder wiedererlernten Bewegungssequenz in eine faszial-gleitende Bewegungsqualität im ganzen Körper
… sind eng mit der Funktionalität ihres Körpers verbunden und bedingen sich gegenseitig. So ein Element nicht genügend ausgebildet ist – bleibt die ‚unrunde‘ Bewegung bestehen.

Das ‚+ Körper neu verstehen‘ dient dem logisch-intellektuellem Verständnis dessen, was während der Arbeit in den Stufen 1 -3 passiert. Es hilft Ihnen die Veränderung leichter zuzulassen und zu verstehen, was bisher nicht gut gelaufen ist.

  1. Körper Wahrnehmen

Dieser Text ist im Entstehen …

Mehr

… und wird hier fortgesetzt.

2. Körper Bilden

Diser Text ist im Entstehen …

Mehr

… und geht dann hier weiter.

3. Körperflow aktivieren

Dieser Text ist im Entstehen …

Mehr

… und geht dann hier weiter.

+ Körper neu verstehen

Dieser Text ist im Entstehen …

Mehr

… und geht dann hier weiter.

Wie läuft die Arbeit ab?

Eine typische Basis-Serie beginnt mit einem Kennenlern-Termin. In einem Gespräch bennen Sie Ihr Anliegen und  Ihre persönlichen Ziele. Es folgt ein Bodyreading mit Bewegungsanalyse sowie die Erstellung Ihrer individuellen Serienstrategie.

Mehr

Typischerweise folgt, Ihr Interesse vorausgesetzt, eine Serie von zehn systematisch aufeinander aufbauenden Einheiten. Jede dieser Sitzungen hat ein eigenes Thema. Im Laufe der zehn Termine werden Sie bemerken, wie sich Ihre Muster verändern, Sie Ihre individuell optimale Struktur, Haltung und Bewegungsform finden. Jede einzelne Sitzung dauert ca. 50 Minuten, die Terminabstände sind zwei bis fünf Wochen. Ob Sie für die zehn Themen zehn Einheiten benötigen, oder ob mehrere  Themen in einer Einheit zusammengefasst werden können, wird im Kennenlerngespräch besprochen.

In jeder Einheit der Serie durchlaufen Sie zum ‚Einheiten-Thema‘ den Einstieg in die drei Bereiche (Körper wahrnehmen, Körper bilden, Körperflow aktivieren) passend zum Thema. Die praktische Anwendung und Vertiefung des Gelernten wird Ihre Hausaufgabe bis zur nächsten Einheit.

Einige Zeit nach den Basiseinheiten können nach Wunsch einzelne Auffrischungssitzungen gebucht werden. Eine erneute Basis-Serie ist nicht notwendig.

Terminvereinbarung

Sie können uns telefonisch oder per E-Mail erreichen.

Zum vorab Kennenlernen und bei Fragen sind unsere unter Bewegend Lernen stehenden Veranstaltungen sehr gut geeignet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Vorträge, Workshops und Lesungen.

Institut und Büro:

  • Grit Silke Thieme
  • B.F.I.T. Bewegungsfreude Institut Thieme

  • Zum Mittelpunkt 7

  • 99334 Amt Wachsenburg/OT Rockhausen

So können Sie mich erreichen:

  • Mobil: +49 (0)176 - 72 47 37 15
  • Tel.: +49 (0)361 - 653 61 68
  • E-Mail: post@silke-thieme.de

  • Web: www.silke-thieme.de

Institut und Büro:

  • Grit Silke Thieme
  • B.F.I.T. Bewegungsfreude Institut Thieme

  • Zum Mittelpunkt 7

  • 99334 Amt Wachsenburg/OT Rockhausen

So können Sie mich erreichen:

  • Mobil: +49 (0)176 - 72 47 37 15
  • Tel.: +49 (0)361 - 653 61 68
  • E-Mail: post@silke-thieme.de

  • Web: www.silke-thieme.de